Baubericht – Adventsbahn „N“

    - 19. September 2016 -

    Ich habe angefangen eine/n Adventsbahn/Adventskranz zu bauen. Die Grundfläche beträgt ca. 50x50cm. Zum Einsatz kommen hauptsächlich alte Materialien die ich hier noch vom Bau meiner Modelleisenbahn rumliegen habe! Geplant ist ein winterliches Aussehen mit einem kleinen Weihnachtsmarkt, einem Wald und 4 oder 5 beleuchteten Weihnachtsbäumen (für jeden Advent einen plus einen für Heiligabend!?), die separat schaltbar sind.

    Mal sehen, ob ich das noch vor Dezember fertig bekomme…!?

    Update 25.09.2016 – 
    Die Hügel wurden mit Gips gestaltet…

    Update 05.10.2016 – 
    Tannenbäume mit LED-Sternen ausgerüstet…

    Update 08.10.2016 – 
    Auf dem Gelände hat es geschneit, ich habe mit alter Binderfarbe alles mit mehreren Schichten überstrichen. In die letzte Schicht habe ich bei noch feuchter Farbe, Glitzer eingestreut. Die  Bäume und Figuren wurden fix mit Heißkleber aufgeklebt. Danach habe ich alles verkabelt. Die Anlage hat nun sieben schalter und zwei Taster bekommen. Ein Schalter dient dazu die Fahrspannung ein bzw. auszuschalten. Mit den Tastern kann man die Fahrtrichtung ändern. Der Rest der Schalter schaltet die verschiedenen Lämpchen (4x für die Sterne auf den Bäumen, 1x Weihnachtsbaum, 1x Laternen und Budenlicht… nun fehlen nur noch wenige Details. Die Abdeckungen für die Rückwand müssen noch angebracht werden und der Trafo mit dem Fahrregler unter der Anlage befestigt werden…

    Update 20.11.2016 – 
    Die Bahn wurde von mir auf ein altes Tischgestell von IKEA gesetzt. Den Fahrregler habe ich nun unter die Bahn versetzt. Die Holzleisten und Seitenteile wurden noch gestrichen… Ein Minitrix Schienenbus zieht nun seine Runden auf der Bahn. Diesem habe ich eine zweite Achse mit Haftreifen gespendet, da er mit Steuerwagen die doch ziemlich starken Steigungen nicht hochkam!!!

    Somit ist die Bahn nun fertig und der 1. Advent kann kommen…  🙂